Schottland-Logo

Schottland-Reisen vom Spezialisten

Gruppenreisen - Wanderreisen - individuell

Rob Roy Way - Wandern mit Gepäcktransport
9-10 Tage Wanderreise - 145 km

Druckversion als PDF-Dokument

>>Reiseverlauf >>Leistungen >>Termine/Preise >>Buchungsanfrage

• Sie wandern in Eigenregie auf der Route von Rob Roy MacGregor
• Vorgebuchte Unterkünfte sowie Gepäcktransport
• Sie wandern nur mit Tagesrucksack - So können Sie sich auf die Wanderung
   konzentrieren und die Landschaft genießen
• Inklusive: ein ausführliches Guidebook sowie eine detaillierte Karte
• Wanderungen von 14 km - 24 km täglich

Der Rob Roy Weg beginnt im Ort Drymen etwas nördlich von Glasgow und endet im Highlandort Pitlochry.
Wir schlagen vor, den traditionellen Weg um einen Tag zu verlängern und in Milngavie zu starten. Dies ist ebenfalls der Start für den West Highland Way und sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmittlen zu erreichen.
Wie der Name verrät führt der Weg auf den Pfaden, die mit Rob Roy MacGregor verbunden werden, dem legendären schottischen Banditen des frühen 17. Jahrhunderts.
Diese schöne historische Route führt Sie durch viele Wälder vorbei an den Seen Venachar, Lubnaig, Earn und Tay. Der Weg beinhaltet insgesamt etwa 30 km auf Straßen, die aber sehr ruhig und pittoresk in die Gegend eingebunden sind.
Der Rob Roy Weg ist noch nicht vollständig ausgeschildert, dennoch ist ihm leicht zu folgen, da Sie eine ausgezeichnete Karte und Routenbeschreibungen von uns erhalten.

Rob Roy Way
Rob Roy Way Rob Roy Way Rob Roy Way Rob Roy Way Rob Roy Way Rob Roy Way
Termine und Preise 2017

Dauer

Pro Person im Doppelzimmer

Aufschlag Einzelzimmer
10 Tage / 9 Nächte € 1.077,- € 565,-
9 Tage / 8 Nächte € 981,- € 435,-

Vom 01.04. bis 30.09. kann die Reise jeden Tag angetreten werden.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten:

• 9 Übernachtungen (bzw. 8 Übernachtungen bei Start in Drymen) in
   ausgewählten B&Bs, Gästehäusern oder kleinen Hotels. Teilweise verfügen
   manche Zimmer einiger Unterkünfte nicht über ein Bad im Zimmer.
   Wir informieren Sie im Voraus darüber.
• Tägliches Frühstück
• Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft für ein Gepäckstück von max.
   18 kg pro Person
• Rucksack Readers Reiseführer und Harvey Map
• Beispielhafte Ausrüstungsliste
• Notfallrufnummer von unserem Partner in Schottland vor Ort

Nicht inbegriffene Leistungen:

• Anreise nach Milngavie bzw. Drymen und Abreise von Pitlochry
• Mittagessen, Abendessen, Snacks und Getränke
• Transfer mit dem Taxi oder öffentlichen Verkehrsmitteln zur nächsten Unterkunft,
   falls eine Etappe übersprungen wird
• Eintrittsgeld für Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Zusätzlich buchbare Leistungen:

• Zusätzliche Übernachtungen vor der Wanderung, in einzelnen Stopps während
   der Wanderung und nach der Wanderung
• Upgrade der Unterkünfte
• Unterkunft in Einzelzimmern (falls vorhanden)

Schwierigkeitsgrad: Medium bis Anstrengend

Der Rob Roy Way ist perfekt für regelmäßige Wanderer. Einige Tage sind anspruchsvoller als andere und das Terrain besteht sowohl aus ebenen, als auch aus steilen und holprigen Wegen; sie sollten daher daran gewöhnt sein, auf hügeligen Pfaden zu laufen. Da die täglichen Wanderungen 5-7 Stunden dauern, ist eine gute körperliche Ausdauer von Vorteil.
Die Route ist noch nicht vollständig ausgeschildert, dennoch ist ihr leicht zu folgen, da Sie eine ausgezeichnete Karte und Routenbeschreibungen von uns erhalten.

Alternativ: Beginn der Reise in Drymen anstelle von Milngavie

Wenn Sie Ihre Reise direkt in Drymen beginnen, startet der Reiseverlauf in Drymen und Sie überspringen den zweiten Tag. Die Reise würde sich so um einen Tag verkürzen. Sprechen Sie uns gerne an, um dazu weitere Informationen zu erhalten.

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunftskategorie: Komfortabel
Die Reise schließt Übernachtungen in sauberen und gemütlichen B&Bs, Gästehäusern und kleinen Hotels mit 2, 3 und 4 Sternen ein. Die Unterkünfte sind sorgfältig ausgewählt und meist familiengeführt. In der Regel liegen sie alle in dem Ort, in dem sie ihren Zwischenstopp machen. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass dort keine Zimmer mehr verfügbar sind und sie in einem Nachbarort untergebracht werden, informieren wir sie vor ihrer Buchung darüber.
Standardmäßig werden Doppelzimmer mit eigenem Bad gebucht; falls eine Unterkunft nicht über En-Suite Räume verfügen sollte, werden wir sie ebenfalls im Voraus darüber informieren.

Verpflegung: Frühstück an jedem Morgen ist im Preis inbegriffen. Die meisten Unterkünfte bieten ein kontinentales und ein traditionelles schottisches Frühstück an, das einem Energie für den ganzen Tag schenkt. Mittag- und Abendessen sind nicht eingeschlossen, es besteht jedoch meistens die Möglichkeit, im Voraus bei den Unterkünften ein Lunchpaket für den Mittag zu bestellen.
Abends können Sie in ihrer Unterkunft oder in einem Restaurant oder Pub des Dorfes essen.

Gepäcktransport und Ausrüstung

Das Gepäck wird gemäß des Reiseverlaufs täglich von einer Unterkunft zur Nächsten transportiert. Pro Person ist im Preis ein Gepäckstück bis zu 18 Kilogramm inbegriffen.
In dem umfangreichen Infopaket, das sie vor ihrer Reise erhalten, finden sie eine detaillierte Ausrüstungsliste. Sie sollten über eine Standard-Wanderausrüstung, also gute Wanderschuhe, warme und wetterfeste Kleidung, sowie einen Rucksack verfügen.

An- und Abreise

Anreise: Glasgow ist gut per Flugzeug zu erreichen. Vom Flughafen Edinburgh aus können sie direkt einen Bus ins Zentrum von Glasgow nehmen. Milngavie liegt 8 Kilometer nordwestlich von Glasgow und ist innerhalb einer halben Stunde mit der Bahn, mit dem Taxi sogar in einer Viertelstunde erreichbar.
Abreise: Es empfiehlt sich, von Pitlochry nach Edinburgh oder Glasgow mit der Bahn zu reisen, die Bahn braucht etwa 2 Stunden und fährt mehrmals am Tag.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Milngavie (nördlich von Glasgow)
Sie können vom Flughafen Edinburgh einen Bus direkt ins Zentrum von Glasgow nehmen (Dauer: ca. 60 Minuten; Kosten ca. 10 Pfund). Von Glasgow sind Sie mit einem Taxi in Kürze an Ihrem Startpunkt, Milngavie (gesprochen: Mallgai). Fragen Sie uns gerne, wenn Sie Hinweise zur Anfahrt benötigen.
Es besteht die Möglichkeit, Ihre Reise direkt in Drymen zu beginnen und sie so auf 9 Tage zu verkürzen. Sie würden dann von Edinburgh/Glasgow aus mit Bus und Bahn direkt nach Drymen reisen und am nächsten Tag nach Aberfoyle wandern. Sprechen Sie uns gerne an, um dazu weitere Informationen zu erhalten.

2. Tag: Wandern nach Drymen — 19 km
Um zum Startpunkt des Rob Roy Ways zu gelangen, wandern Sie heute zunächst ein Stück auf dem West Highland Way entlang. Nachdem Sie sich von Milngavie aus auf den Weg gemacht haben, führt sie der Weg durch die antike Grafschaft Lennox, vorbei an der Campsie Fells Hügelkette und Blane Water. Sie folgen einer Reihe von gut ausgebauten Pfaden durch eine schöne ländliche Gegend nach Drymen.
Auf dem Weg ist ein Stopp bei der Glengoyne Destillerie sehr zu empfehlen, um an einer Verkostung teilzunehmen und sich anschließend gestärkt auf die weitere Reise begeben zu können. Ebenfalls lohnt sich eine Pause am Beechtree Inn, das einen sehr schönen Garten und leckeres Essen zu bieten hat.

3. Tag: Wandern nach Aberfoyle — 16 km
Nachdem Sie gestern ein Stück auf dem West Highland Way gewandert sind um nach Drymen zu gelangen, beginnen Sie heute Ihre Wanderung auf dem Rob Roy Way. Die erste Etappe startet entspannt, der Weg führt auf kleinen Straßen und Waldwegen durch den Queen Elizabeth Forest Park bis nach Aberfoyle. Auf dem Weg haben Sie einen tollen Blick auf den Ben Lomond und den Loch Katrine, der Glasgow mit Wasser speist.

4. Tag: Wandern nach Callander — 16 km
Die heutige Route führt Sie weiter durch die Wälder der Trossachs an den Menteith Hills vorbei bis nach Callander, auch als 'Tor zu den Highlands' bekannt. Die Anstrengung bei den etwas steileren Anstiegen wird durch die großartige Aussicht auf den Loch Venachar, Ben Lomond und Ben Ledi wettgemacht.

5. Tag: Wandern nach Strathyre — 14 km
Der dritte Abschnitt des Weges führt durch Wälder an den Ufern des Loch Lubnaig entlang. Highlight des Tages ist die Überquerung des River Balvag auf einer hölzernen Hängebrücke. Etwa 3 km nach Callander empfiehlt es sich, einen Abstecher zu den Falls of Leny zu machen.

6. Tag: Wandern nach Killin — 19 km
Sie verlassen Strathyre auf einem Waldweg an der östlichen Seite des Glens und gelangen auf einen Rundwanderweg. Sie folgen dem Weg an antiken Bahngleisen vorbei bis ins Glen Ogle Tal; dort wandern Sie zu den schönen Falls of Dochart, die Sie bis nach Killin führen.

7. Tag: Wandern nach Ardeonaig — 18 km
Die fünfte Etappe führt Sie zunächst auf einer Brücke über die Falls of Dochart und dann bis in die Moorlandschaft südlich des Loch Tay. Dort haben Sie einen beeindruckenden Blick über die Ebene. Übernachtung in Ardeonaig.

8. Tag: Wandern nach Aberfeldy — 25 km
Der vorletzte Abschnitt des Rob Roy Wegs ist zugleich der schönste. Zunächst überqueren Sie den Newton Burn und wandern über die Brae Farm, um nach Ardtalnaig zu gelangen. Auf einer kleinen Straße am Rande des Loch Tay verlassen Sie Ardtalnaig und machen sich auf den Weg Richtung Acharn. An den beeindruckenden Falls of Acharn vorbei folgen Sie verschiedenen Pfaden und Waldwegen, die immer wieder atemberaubende Ausblicke auf die Umgebung bieten, zum Beispiel auf das Taymouth Castle und Schiehallion. Sie kommen an den Falls of Moness vorbei und laufen durch die Birks of Aberfeldy, bevor Sie am Ende des Tages das Highlanddorf erreichen.

9. Tag: Wandern nach Pitlochry - 18 km
Die letzte Etappe Ihrer Reise führt Sie am River Tay entlang aus Aberfeldy heraus. Sie kommen an der Dewar's Whisky Destillerie und dem Dorf Grandtully vorbei. Ein letzter Anstieg führt Sie über die Moore und hält noch einmal tolle Ausblicke bereit, bevor Sie weiter durch die Wälder runter ins Tal gehen. Sie überqueren den River Tummel über eine Hängebrücke und erreichen das Ziel Ihrer Reise: Pitlochry.

10. Tag: Heimreise
Sie verbringen noch eine letzte Nacht in Pitlochry und treten danach Ihre Heimreise an. Sie können mit dem Zug zurück nach Edinburgh oder Glasgow fahren.

Bei Fragen zu Anschlussübernachtungen fragen sie uns gerne.


Unverbindliche Anfrage:

Rob Roy Way - Wandern mit Gepäcktransport
9-10 Tage Wanderreise


Frühester Anreisetag
 
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Alter der Kinder
Zimmer
Variante mit 9 oder 10 Tagen
Abflughafen
 
Name
Straße
PLZ / Ort
 
eMail Adresse
Telefon
Fax
Bemerkungen:



Home Kontakt AGB/Impressum Wir über uns
Reise Info Schottland Info Newsletter
Anreise Unterkünfte Rundreisen Städtereisen Gruppenreisen Inseln Schlosshotels Exklusiv

© 2016 ReiseHorizonte OHG
Schloßstrasse 6 - 26759 Hinte - Loppersum - Tel: 04925 / 9258881 Fax: 04925 / 9258882 - E-Mail: